Link verschicken   Drucken
 

Keramikwerkstatt

Geknetet, gegossen, geschnitten, gedrückt, geschlagen und gebogen 

Die Vielfalt der Produkte in der Keramikwerkstatt spiegelt die Vielfältigkeit der dort tätigen Menschen wieder. Es gibt die Möglichkeit exakt zu arbeiten im Bereich Gießen, die Möglichkeit messbar zu arbeiten im Bereich Fliesenherstellung, die Möglichkeit Ideen zu entwickeln und umzusetzen im Bereich freies keramisches Arbeiten und bei unseren Mosaiken. Im letztgenannten Bereich sind in den vergangenen Jahren unter anderem verschiedene Wandreliefs, Fliesen- und Scherbenbilder und keramische Sitzmöbel, in Gemeinschaftsarbeit entwickelt und gearbeitet worden.

 
Dieser Bereich entwickelt sich zunehmend zu einem der wichtigsten Bereiche innerhalb der Keramikwerkstatt, weil dort Menschen mit unterschiedlichsten Einschränkungen eine Möglichkeit finden, tätig sein zu können, Begabungen auszuleben und zu erleben, dass ihre Arbeit ein Teil eines großen Ganzen ist.
 

Teller, Tassen, Becher und viele andere Dinge werden durch das Gießen in Formen hergestellt. Dieser Bereich stellt wesentlich andere Ansprüche an Arbeit und bietet einigen Mitarbeitern die Möglichkeit sehr genau arbeiten zu können. Erschwert wird hier die Arbeit durch die Zerbrechlichkeit der gegossenen Teile. Diese müssen sehr exakt gegossen und verputzt werden, nur dann werden diese Formlinge anschließend glasiert und gebrannt.